Krankengeld läuft aus: Wie verhalte ich mich richtig?

  Marco O. aus Wedel traf es ohne Vorwarnung. Ein Schlaganfall setzte den 43-Jährigen von einem auf den anderen Tag außer Gefecht. Für den Maler und Lackierer ein Schock. Sechs Wochen lang zahlte der Arbeitgeber ihm sein Gehalt weiter, die sogenannte Lohnfortzahlung. Danach musste die Krankenversicherung ran – mit dem Krankengeld.   Nach sechs Wochen … Krankengeld läuft aus: Wie verhalte ich mich richtig? weiterlesen