Welche Abschläge gelten bei der Rente mit 63

Welche Abschläge gelten bei der Rente mit 63?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Altersarmut, Behinderung, Sozialberatung

  Wer heute regulär ohne Abschlag in Rente gehen möchte, muss mindestens bis 65 arbeiten. Wenn Sie 1964 oder später geboren wurden, erhöht sich die dazugehörige Regelaltersgrenze sogar auf 67. Keine schöne Vorstellung? Wir zeigen Ihnen, dass es auch früher geht. Und mit welchen Abzügen Sie in Ihrem individuellen Fall rechnen müssen.   Zuvor müssen […]

Kann die Krankenkasse mich zur Reha zwingen

Kann die Krankenkasse mich zur Reha zwingen?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Altersarmut, Behinderung, Gesundheit, Sozialberatung

  Maximal 78 Wochen lang gibt es in Deutschland Krankengeld. Für die Betroffenen eine harte Zeit, denn am Ende des Monats fehlen mindestens zehn Prozent des gewohnten Netto-Gehalts. Doch wer auf Krankengeld angewiesen ist, muss in vielen Fällen nicht nur finanziell einiges durchmachen.   In der Sozialberatung des SoVD berichten unsere Mitglieder regelmäßig über ihre […]

Über die Reha zur Erwerbsminderungsrente - warum Sie lieber einen Reha-Antrag stellen sollten

Über die Reha zur Erwerbsminderungsrente – warum Sie lieber einen Antrag auf Teilhabe stellen sollten

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Altersarmut, Behinderung, Gesundheit

  Hartmut R. aus Flensburg hatte seit seinem 16. Geburtstag auf der Werft gearbeitet. Ohne Unterbrechung. Ernsthaft krank war er nie gewesen. Doch dieser eine Tag im September 2018 stellte sein bisheriges Leben auf den Kopf. Es begann mit einem heftigen Schmerz im unteren Rücken. Am Abend konnte Hartmut nicht mehr richtig laufen. Dass er […]

220 Millionen Euro - neue Züge sind nicht barrierefrei

220 Millionen Euro – neue Züge sind nicht barrierefrei

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in barrierefrei, Behinderung, ÖPNV, Sozialpolitik

  Ab dem Jahr 2022 sollen endlich neue Züge im schleswig-holsteinischen Nahverkehr unterwegs sein. Eine Nachricht, über die sich auch viele Menschen mit Behinderung gefreut haben – denn mit der Barrierefreiheit bei Zügen und Bahnhöfen gibt es nach wie vor massive Probleme. Als die Vertreter von Menschen mit Behinderung dann zum ersten Mal Details über […]

Wolfgang Sube fordert eine bessere Anerkennung der Arbeit von Menschen mit Behinderung

„Gute Arbeit muss auch Anerkennung finden!“

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Behinderung, Sozialpolitik

  Ein Mehrfamilienhaus in Quickborn, erste Etage. Hier treffe ich mich mit Wolfgang Sube. Der ehemalige Bankkaufmann ist seit einigen Jahren Rentner und hat etwas loszuwerden. „Es geht nicht um mich, ich bin zufrieden“, betont er. „Es geht um meine Tochter.“   Subes Tochter Annika benötigt aufgrund ihrer Behinderung Unterstützung. Seit rund 14 Jahren ist […]

famila in Husum - Einkaufswagen für Rollstuhlfahrer

Als Rollstuhlfahrer selbstständig einkaufen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in barrierefrei, Behinderung, SoVD-Gütesiegel

  Einkaufswagen, die sich mit jedem handelsüblichen Rollstuhl verbinden lassen. Ein Info-Tresen, der an einer Stelle abgesenkt ist. Die Tür zum Behinderten-WC ist mit einem Rückholgriff ausgestattet. Das schaut nach Ihrem Supermarkt aus? Dann können Sie sich als Mensch mit Behinderung freuen. Doch leider sind diese Ausstattungsmerkmale im deutschen Einzelhandel alles andere als selbstverständlich.   […]

Muss ich meine Schwerbehinderung dem Arbeitgeber melden?

Muss ich meine Schwerbehinderung dem Arbeitgeber melden?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Behinderung

  Der Schwerbehindertenausweis. Wie man diesen beantragt, nimmt einen großen Anteil unserer Sozialberatung in Anspruch. Allein in Schleswig-Holstein haben mehr als zehn Prozent aller Einwohner eine Schwerbehinderung. Der entsprechende Ausweis ist vor allem deshalb so wichtig, weil er einige Nachteilsausgleiche mit sich bringt. Zum Beispiel bei Ihrer Steuererklärung, dem Thema Mobilität – und vor allem […]

Bedarfsgemeinschaft - wer muss wann für wen einstehen

Wer gehört alles zur Bedarfsgemeinschaft?

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Altersarmut, Behinderung, Pflege, Sozialpolitik

  Verliert man aufgrund von Krankheit oder Betriebsschließung seine Arbeit, ist das nicht nur für die betroffene Person selbst ein große Problem. Wer in Deutschland auf finanzielle Hilfe vom Staat angewiesen ist, bekommt in der Regel „Hartz IV“ oder Grundsicherung. Ab diesem Zeitpunkt machen allerdings auch andere Personen in der Familie unfreiwillig Erfahrungen mit Jobcenter […]

Langzeitkrank - was ist jetzt mit dem Arbeitsverhältnis

Langzeitkrank – was ist jetzt mit dem Arbeitsverhältnis?

Veröffentlicht 2 KommentareVeröffentlicht in Behinderung, Gesundheit, Sozialberatung

  Nur eine kleine Operation am Knie, alles halb so wild. So dachte Mario P. in den ersten Tagen, als er nach dem Krankenhausaufenthalt arbeitsunfähig zu Hause saß. Der 39-Jährige hatte zuvor bereits schon länger Probleme mit dem Knie gehabt und die OP regelrecht herbeigesehnt. In seinen alten Job als Lagerhelfer sollte er schon binnen […]

Die Maschen der Krankenkassen

Die Maschen der Krankenkassen

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Behinderung, Gesundheit, Sozialberatung, Sozialpolitik

  Seit 12 Jahren arbeitet Lydia Walewska* als Kommissioniererin. Sie mag ihren Job. Auch dass sie dabei viel auf den Beinen ist und Waren verräumt, gehört für sie einfach dazu. Doch seit etwas mehr als einem Jahr macht ihr Knie nicht mehr mit. „Die Ärzte sprechen von Verschleiß. Ich hoffe, dass sich das irgendwie wieder […]