Direkt zu den Inhalten springen

Wann ist die Wertmarke kostenlos?

Aktuelles Behinderung Armut Gesundheit

Menschen mit anerkannter Behinderung können bestimmte Nachteilsausgleiche in Anspruch nehmen. In bestimmten Fällen zum Beispiel die kostenlose Beförderung im ÖPNV. Wirklich umsonst ist die ganze Sache allerdings nur, wenn die dafür erforderliche Wertmarke gratis erhältlich ist - und das ist nicht immer so.

Wann ist die Wertmarke kostenlos?

Erst ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 50 gilt man in Deutschland als schwerbehindert. Fast alle Nachteilsausgleiche greifen erst ab dieser Hürde, etwa die Möglichkeit, früher in Rente zu gehen. Die kostenlose Fahrt im öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) in ganz Deutschland ist jedoch nur mit bestimmten Merkzeichen erreichbar. Und nur in ganz bestimmten Fällen komplett kostenfrei.

Wertmarke - was ist das? Und was kann ich damit machen?

Die Wertmarke allein bringt Sie noch nicht weiter. Zusätzlich benötigen Sie Ihren Schwerbehindertenausweis und das dazugehörige Beiblatt. Wenn Sie diese drei Dokumente bei sich führen, dürfen Sie in ganz Deutschland ohne zusätzliche Kosten im Öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV) unterwegs sein - zum Beispiel in Bussen, Straßenbahnen oder dem Regionalexpress. Immer in der 2. Klasse.

Die Fahrt im Fernverkehr ist mit der Wertmarke nicht möglich.

Das Beiblatt zum Schwerbehindertenausweis bekommen Sie mit den Merkzeichen:

  • Bl (blind)
  • H (hilflos)
  • G (erhebliche Gehbehinderung)
  • aG (außergewöhnliche Gehbehinderung)
  • Gl (gehörlos)

Wenden Sie sich dazu bitte an das Landesamt für soziale Dienste bzw. Ihre Stadtverwaltung. Dort erhalten Sie auch die Wertmarke - zum Preis von 91 Euro im Jahr. Die Variante mit sechsmonatiger Gültigkeit kostet 46 Euro.

Nur mit den Merkzeichen Bl oder H ist die Wertmarke für Sie kostenlos. Diese Regelung gilt außerdem für kriegs- oder wehrdienstgeschädigte Menschen.

Was ist bei Grundsicherung oder "Hartz IV"?

91 Euro sind eine Menge Geld. Und deshalb können Sie die Kosten zur Wertmarke auch umschiffen, wenn Sie Grundsicherung, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Arbeitslosengeld II beziehen. Bringen Sie beim Erwerb der Wertmarke bitte eine Bescheinigung über den Leistungsbezug mit - zum Beispiel ein Schreiben des Jobcenters.

Fazit

Nicht alle Menschen mit Behinderung können kostenlos Bus und Bahn fahren, für die Wertmarke ist in jedem Fall ein spezielles Merkzeichen erforderlich. Zusätzlich zum amtlichen Schwerbehindertenausweis. Das Ganze ist allerdings in aller Regel doch mit Kosten verbunden - mit 91 Euro schlägt die Wertmarke im Jahr zu Buche.

Davon befreit sind Sie nur, wenn Sie das Merkzeichen Bl oder das H in Ihrem Schwerbehindertenausweis tragen. Oder bei kriegs- und wehrdienstgeschädigten Menschen sowie für den Fall, dass Sie Sozialleistungen beziehen.


Kommentare (25)

  • user
    Ahmet.t
    am 03.09.2022

    Hallo zusammen.Ich habe gdb 70 Merkzeichen G-.Bin chronisch herzkrank 30 Prozent Herzleistung und beim Jobcenter bekomme Hartz 4.Meine Anträge auf mehrbedarf wurden abgelehnt.Anfang April diesen Jahres hab ich Widerspruch eingelegt und man beschwichtigt mich damit das das Personal erkrankt sei.kann mir bitte jemand sagen ob ich Anspruch drauf habe oder nicht. Vielen Dank im voraus.

    • user
      Christian Schultz
      am 03.09.2022

      Hallo Ahmet, den Mehrbedarf gibt es nicht im SGB II ("Hartz IV"), sondern nur in der Grundsicherung nach dem SGB XII.

  • user
    Erich
    am 06.08.2022

    moin

    Ab 09.2022 werde ich Rente unterhalb 600,00€ mtl. beziehen, Grundsicherung ist auch beantragt. Schwerbehinderten Ausweis MdE 100% mit den MZ : G, B, aG, RF, GL liegt vor.

    Meine Frage:

    kann ich die Wertmarke kostenfrei erhalten und gleichzeitig eine Steuerbefreiung für KFZ in Anspruch nehmen?

    LG

    • user
      Christian Schultz
      am 06.08.2022

      Hallo Erich, ich denke, Sie können beides in Anspruch nehmen. Bei Merkzeichen "aG" müssen Sie die Wertmarke allerdings bezahlen.

      • user
        Uwe
        am 30.08.2022

        Sie werden wohl Grundsicherung beziehen können und in dem Fall erhalten Sie die Wertmarke auf Antrag gratis.

  • user
    Alex
    am 26.07.2022

    Moin!

    Ich habe die volle Eigenleistung für Beiblatt mit Wertmarke i.H.v. 91€ geleistet. Später bin ich in den Bezug vom HartzIV eingerutscht.

    Darf ich damit hinterher Erstatung der vollen Eigenleistung nach den verblieben Monaten verlangen? Oder wird es nur die Hälfte der Eigenleistung erstattet? Was für eine rechtliche Sprechung gibt es dazu?

    MfG

    • user
      Christian Schultz
      am 06.08.2022

      Moin Alex, diesen Fall hatte ich noch nicht. Bitte fragen Sie direkt im Straßenverkehrsamt nach und legen Sie Ihren Bescheid über SGB-II-Leistungen dazu.

  • user
    Jule
    am 26.03.2022

    Hallo,

    Ich habe eigentlich die gleiche Voraussetzungen wie Barbara am 14.3. - GdB von 100% Unbefristed mit Merkzeichen: G, B und erhalte Rente + Wohngeld.

    Der Unterschied zwischen dem Geld vom Sozialamt und dem Geld von Rente + Wohngeld beträgt bei mir 4,50 €. Bezahlen soll ich an das Versorgungsamt 91 € ( monatlich. 7,58 €).

    Meine Frage ist jetzt, ob es noch Ausnahme-Fälle gibt oder das ganze selbst bezahlt werden muss.

    2. Ist es bei einer Befreiung von den Rundfunkgebühren genauso?

    Mit freundlichen Grüßen

    • user
      Christian Schultz
      am 28.03.2022

      Hi Jule, das weiß ich leider nicht genau. Beim Rundfunkbeitrag ist es meiner Meinung nach tatsächlich so, dass Sie in so einen Fall von der Zahlung befreit sind. Bei der Wertmarke kann ich das gerade nicht beantworten.

    • user
      Elisabeth
      am 03.07.2022

      Hallo,

      GdB von 90%, Unbefristet, Merkzeichen, B , G , aG, Ausweis für Behindertenparkplatz.

      Erhalte Rente und Wohngeld.

      Ist Wohngeld nicht auch Sozialgeld.

      Muss ich meine Wertmarke selbst bezahlen?

      Im Voraus vielen Dank für die Antwort.

      • user
        Christian Schultz
        am 04.07.2022

        Hallo Elisabeth, der Bezug von Wohngeld berechtigt leider nicht zur kostenlosen Wertmarke. Auch mit Ihren Merkzeichen müssten Sie Ihren Anteil selbst bezahlen.

  • user
    Horst Trenkler
    am 26.03.2022

    Ich habe eine GB von 100 % mit den Merkzeichen aG, B und VB. Außerdem eine Rente nach dem IfSG (Impfschaden)

    Erhalte ich die Wertmarke kostenlos?

    Danke für die Antwort

    • user
      Christian Schultz
      am 28.03.2022

      Hallo Horst, beim Merkzeichen "VB" kann ich Ihnen das nicht beantworten. Nach meinem Kenntnisstand ist die Wertmarke nur kostenlos, wenn Sie das Merkzeichen H oder Bl haben. Aber wenden Sie sich gern an meine Kollegen in der Beratung: https://www.sovd-sh.de/beratung/sozialberatung/informationen

  • user
    Barbara
    am 14.03.2022

    Ich habe GdB von 100% Unbefristed mit Merkzeichen: G, B, RF, und erhalte zu meine Rente Wohngeld.

    Bekomme ich die Wertmarke Kostenlos?

    Mit freundlichen Grüßen

    • user
      Christian Schultz
      am 15.03.2022

      Hallo Barbara, in Ihrem Fall ist die Wertmarke nicht kostenlos. Der Bezug von Wohngeld befreit Sie nicht von der Zuzahlung.

  • user
    Bijan
    am 06.03.2022

    Hallo , ich habe Schwerbehindertenausweis Mark G. (GdB) von 100

    ich bekomme Sozialleistungen -

    Bekomme ich kostenlos die Wertmarken ( Beiblatt).

    Mit freundlichen Grüßen

    • user
      Christian Schultz
      am 07.03.2022

      Ja, wenn Sie Grundsicherung oder "Hartz IV" erhalten, ist die Wertmarke kostenlos.

  • user
    Mona
    am 26.01.2022

    Hallo , ich habe einen GDB von 60 und ein

    G und ich bekomme die volle befristete Erwerbsminderungsrente . Bisher habe ich davon immer die Jahreswertmarke bezahlt . Jetzt habe ich gelesen, dass bei der vollen Erwerbsminderungsrente ich die auch kostenlos bekommen könnte , stimmt das ? Falls ja kann ich auch den bezahlten Betrag zurückerstattet bekommen ?

    Mit freundlichen Grüßen

    • user
      Christian Schultz
      am 26.01.2022

      Hallo Mona, wo haben Sie das denn gelesen. Leider stimmt das nicht. Es sei denn, Sie erhalten zusätzlich zur EM-Rente noch Grundsicherung. Dann wäre die Wertmarke für Sie kostenlos.

  • user
    Martina
    am 12.01.2022

    Wird ein Behinderten Ausweis überbrift ob man die ist

    • user
      Christian Schultz
      am 17.01.2022

      Hallo Martina, der SB-Ausweis wird nur "überprüft", wenn er befristet ist. Dann bekommen Sie einen Brief geschickt und müssen einen neuen Antrag ausfüllen.

  • user
    Luzia Sevim Berger
    am 03.10.2021

    bis zu welchem betrag ist die wertmarke frei für alleinstehende

    • user
      Christian Schultz
      am 12.10.2021

      Die Wertmarke ist kostenlos, wenn Sie Grundsicherung oder "Hartz IV" erhalten.

  • user
    Viva
    am 28.08.2021

    Guten Tag

    Ich besitze Pflegestufe 1.

    Bekommen ich kostenlos eine wertmarke zu meinem schwerbehindertenausweis?

    Danke fuer die Antwort

    Mit freundlichen Grüssen

    Viva

    • user
      Christian Schultz
      am 30.08.2021

      Hallo Viva, mit dem Pflegegrad hat die Wertmarke leider nichts zu tun. Kostenlos ist diese nur, wenn Sie eines der im Beitrag genannten Merkzeichen haben (bzw. Grundsicherung erhalten).

Neuen Kommentar schreiben

Das Feld Name muss ausgefüllt sein.
Bitte geben Sie Ihren Namen ein.
Das Feld E-Mail muss ausgefüllt sein.
Die eingegebene E-Mail Adresse ist nicht korrekt.
Der Kommentar darf nicht leer sein.
Bitte stimmen Sie der Datenschutzbestimmungen zu.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.